Windows 10 Oktober 2018 Update in den Startlöchern

Die sommerlichen Tage sind gezählt, der Herbst rückt näher: und mit ihm nähert sich auch das nächste Aktualisierungspaket für Windows 10, das Windows 10 Oktober 2018 Update. Zunächst für den September 2018 geplant, wird die Auslieferung erst im Oktober beginnen und hält für den Nutzer einige interessante Neuigkeiten bereit.

So wird es neben zahlreichen kleineren Änderungen und Verbesserungen auch deutlich verbesserte Einstellungsmöglichkeiten des Microsoft-Browsers „Edge“ geben, unter anderem auch den aus anderen Microsoft-Apps bekannten „Dark Mode“. An der bekannten und viel genutzten Zwischenablage wurde einiges verbessert. So lässt sich in der neuen Version eine Liste mit allen Inhalten, die in der Zwischenablage gespeichert sind, anzeigen, so dass man komfortabel darauf zugreifen kann. Sogar das Verschieben der Inhalte der Zwischenablage in die Cloud ist nun möglich, so dass ein synchronisiertes Zugreifen von mehreren Geräten auf die Windows-Zwischenablage möglich ist.

Was das mittlerweile sechste Systemupdate noch alles bietet, können Sie unter anderem hier https://www.howtogeek.com/353165/whats-new-in-windows-10s-redstone-5-update-available-fall-2018/ nachlesen.